HOLLA

Holla Haus

Ein Ort der Kultur, der sich auf das Ursprüngliche bezieht:

Eine minimalistisch ausgestaltete Scheune mit Stall und ein Hof mit Fachwerk-Haus bilden das Zentrum des ehemaligen Dorfmittelpunkts.

Sie sind Ort der Begegnung für hybride Ausstellungen, Vorführungen, Präsentationen, Workshops, Bildungsformate und bieten zusätzlich Angebote zur Soziokultur.

hybrid mit Herz aus dem hessischen Land

Regionale Identität und überregionale Bezug in Form von Begegnungen Land Land, Stadt Land

Soziokulturelle Angebote um Themen der Teilhabe, demografischen Wandels, interkulturelle
Begegnungen als demokratischer Lehrort

Hybride Debatten zu Ethik, Philosophie und Religion

Kreative Workshops von Referenten aus dem lokalen Umfeld

Treffpunkt lokaler Geselligkeit

Sozialberatung und psychohygienische Angebote